Mittwoch, 12. Oktober 2011

mehr Steampunk...

Diesmal wieder ein Schirm. Ein Werbegeschenk von Südgas, aber die Form ist einfach hinreißend und er schrie geradezu nach ein bisschen Steampunk-Make-up.

Ist das nicht ein wundervolles Gestänge?
Und mit ein bisschen Kupferrohr macht es auch garnichts aus, dass der Stoff an manchen Stellen etwas angegilbt ist. Das nennt man dann neodeutsch "Vintage" oder "Retro" oder "Steampunk" oder irgendwie so.
Nur der Griff. Einfach scheußlich!
Also weg damit!
Und jetzt die Sache mit dem Rohr. Dafür habe ich mir vor kurzem extra einen superschicken Rohrabschneider gekauft. Klasse Erfindung. Den Griff habe ich so weit verlängert, dass man sich jetzt sogar (in Maßen) auf dem Schirm abstützen könnte.
Das Endergebnis kann sich sehen lassen. Leider sind die Fotos nicht ganz so toll. Ich versuche es morgen nochmal ohne Blitz.
 Sieht leider wirklich viel schäbiger aus, als es ist. Doofer Blitz, doofer. Und die wunderschönen Hutmuttern aus Messing kommen auch nicht zur Geltung, dabei haben die mich genug Nerven gekostet. Aber irgendwie muss der Griff ja halten.




Auch die etwas angebollerte Spitze erhielt ein Kleidchen aus Kupferrohr. Mit Messinghutmuttern!


Auf jeden Fall genug Kupferrohr, so dass ich das gute Stück in mein nächstes Steampunk-Outfit integrieren werde.

Kommentare:

  1. Hallo Große
    Boh - das sieht ja klasse aus. Bisher hab ich mir unter deinen Beschreibungen noch nicht so das Richtige vorstellen können. Aber jetzt - ja jetzt!!!! Ich bin mega-begeistert!
    Meine große Schwester ist voll klasse!
    Hdl Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ideen muss man haben... ;-)
    Werde ich im August ja evtl Live sehen können, genauso wie die beiden SteamPunks.

    Gruss, Martin

    AntwortenLöschen

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen? Das freut mich!