Samstag, 1. Dezember 2012

Kochprojekt "Gruseldinner"

In loser Abfolge machen Peter und Mario (Crash Freiburg) ein "Kochprojekt": die Männer kochen ein leckeres Menü, die Mädels sitzen im Wohnzimmer, schlürfen Prosecco und genießen. Manchmal sorgen sie auch für das Dessert. Immer aber haben sie(wir) viel Gesprächsstoff!!!

Diesmal stand das Menü unter dem Motto: gruselig, gruselig!
Leider spiegeln beide Fotos wieder einmal nicht die schöne Harmonie der Farben und die gruselig-heimelige Atmosphäre wieder.... Die Farben liegen ungefähr zwischen mit (oben) und ohne (unten) Blitz.
 
Vorher gab es einen Aperitif "Draculablut" Johannes-Kirsch-Likör mit Ingwer (schön scharf! oijoijoi!!!)
Zum Essen natürlich Rotwein, was sonst? Allerdings war ich die einzige, die ihn trank... die anderen bevorzugten so profane Getränge wie Gingerale oder Cola...

Hier der Speiseplan:

Kraftbrühe von gemetzeltem Huhn
  
Blutige Haare mit Fingernagelscheiben

(Mie-Nudeln in Tomatensauce getaucht, dazu in Butter kross gebratene Knoblauchscheiben und getrocknete Tomaten)


Friedhofsblattgemüse mit Säure und der letzten Ölung

(Feldsalat mit Sherry-Tomaten, blanchierte Karotten- und Kohlrabikreuze mit Zwiebel-Vinaigrette)

Blutiger Rinderrücken mit gebutterter Kräutersauce, dazu gemeuchelter Kohlkopf und Fledermausflügel

 (Rinderfilet medium mit Sauce Café de Paris, Rosenkohl, rote Nudeln in Fledermausform)

Karibische Pestbeulen mit eitriger Ananas
(Kokos-Mousse mit in Honig glasierter Ananas) Hier haben wir leider vergessen ein Foto zu machen - vermutlich zu vollgefuttert.

Natürlich war auch die Wohnung entsprechend dekoriert - im ganzen Flur standen Kerzen, Lord Graveyard der Ältere (unser Schädel - Großvater derer von Graveyard) durfte an dem Mahl auch teilhaben, Gel-Feuer, Samowar etc. Leider haben wir zwei auch hier keine brauchbaren Fotos, vielleicht kann Mario noch ein paar nachschieben, ich ergänze dann hier

Wir hatten alle unglaublich viel Spaß und es hat ganz köstlich geschmeckt! Danke an die beiden Köche!!
Und ich freue mich auf das nächste Projekt!

Kommentare:

  1. Das war wirklich ein köstliches Menü! und der ganze Abend war einfach gemütlich, unterhaltsam und schön!
    Ich freue mich schon auf das nächste Kochprojekt.

    Jetzt darfst du noch raten wer ich wohl sein könnte!

    AntwortenLöschen
  2. Hey there, You've done a great job. I will certainly digg it and personally suggest to my friends. I'm confident they'll be benefited from this website.

    Also visit my web blog; Cheap Louis Vuitton Bags

    AntwortenLöschen
  3. This will create a bar аlong the top of your
    screen, in whicҺ you can click ɑnd type the actual code іtself.
    This is very difficult, аnd requires severаl raare items, thhe mot challenging Ƅeing tɦе heart
    shaped pink diamond. Рresent developments like Geylang Serai Marketplace ɑnd festivities like the Hari Raya Bazaars аlߋng Geylang
    Road promote tɦe distinct local Malay character of tҺe location.

    Hегe is my web-site - http://parkeerspelletjes.net/profile/krdavitt.html

    AntwortenLöschen

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen? Das freut mich!